Einige Hilfsmittel aus
dem Sortiment der
Viverethek:



NATUR-SEIFE


FLÜSSIGSEIFE


ARGANÖL-SEIFE


ROSENSEIFE


MARSEILLER SEIFE


ZITRONEN-SEIFE


NARZISSEN-SEIFE


GLYZERIN-SEIFE


MONOI-SEIFE


Einfache Tipps, um sich vor Ansteckung zu schützen:
Oft übertragen unsere Hände unsichtbare Bakterien und Erreger. Vom Handschlag über Geldscheine, vom Toilettenbesuch bis zur Benutzung öffentlicher Einrichtungen reicht die Spanne heimlicher Übertragungsmöglichkeiten. Waschen Sie deshalb Ihre Hände. Nicht in Unschuld, aber von Zeit zu Zeit ganz einfach mit Wasser und Seife. Die sorgfältige Hygiene der Hände kann das Ansteckungsrisiko enorm verringern.

Hände waschen. Aber wann ?
> Immer, wenn Sie nach Hause kommen.
> Bevor Sie die Mahlzeiten zubereiten und servieren, vor allem aber vor dem Essen.
> Bevor sie die Kinder stillen oder ernähren.
> Nach husten oder niesen.
> Nachdem Sie Gemeinschaftsanlagen benützt haben.
> Bevor und nachdem Sie eine kranke Person besuchten oder nahen Kontakt hatten.
> Bevor Sie Kontaktlinsen einsetzen.
> Nach jedem Gang auf das Klosett.
> Nachdem Abfälle gehandhabt wurden.
> Und natürlich jedesmal, wenn die Hände schmutzig sind.

Wasser alleine reicht nicht aus, um mögliche Gefahren zu bannen. Es ist die Kombination des Einseifens, der Reibung, des Spülens und der Trocknung, die es erlaubt, sich von Keimen zu befreien. Übersehen Sie bitte nicht, auch den Handrücken, die Handgelenke und zwischen den Fingern gründlich zu waschen.