SALZ
aus
Meerwasser




Wer schon einmal Meerwasser
verschluckt hat,

der weiß, wie salzig es schmeckt.


NATÜRLICH SALZ.
Salzgärten bilden ein uraltes System zur Gewinnung von Salz aus Meerwasser. Nur Sonne, Wind, Zeit und Fachkenntnis sind nötig. Obwohl dieses träge Erbe der Antike heillos veraltet scheint, ist es energie- und emissionstechnisch unserer Zeit weit voraus. Ein gesundes Naturprodukt liefert es obendrein: reines Meersalz.

MEERSALZ WIRD GEERNTET ?
An besonders geeigneten Küstenabschnitten mit schwacher Dünung und flacher Uferzone werden niedrige Becken eingedeicht. Diese sogenannten Salzbeete werden während vorbestimmter Mondphasen geflutet und über Wochen und Monate der Verdunstung durch Sonnenwärme und Wind ausgesetzt.
Solche Salzbeete werden üblicherweise in drei Abschnitten b-wirtschaftet. Im ersten wird versucht, den Salzgehalt des Wassers immer höher zu konzentrieren, im zweiten scheiden sich feinste Gipsanteile ab und im dritten bewirkt man die Kristallisation des reinen Salzes. Erst wenn der Meister mit der Güte zufrieden ist, rückt eine gummigestiefelte Arbeiterbrigade mit Schaufeln und Schubkarren an. Sie sieht einfach aus, die Schaufelei, aber neben der Hitze ist das schwere Geschäft heikel, wenn es gilt, möglichst alles Salz ohne ein einziges Sandkorn vom Boden zu heben. Jedes unerwünschte Beigut würde die Reinheit und dadurch die Qualität schmälern.
In kegelförmige Haufen gestellt, wird das Salz dann der Luft ausgesetzt, wodurch die vorhandene Restfeuchte absickert und dabei letzte Anteile magnesiumhaltiger Mutterlauge auswäscht.


Wichtiger Hinweis:
Die Viverethek ist keine Apotheke. Produkte werden ausschließlich zur Körperpflege und nicht als Arzneimittel angeboten. Dennoch können Wirkungen vorbeugend oder die Heilung unterstützend wirken. Beschreibungen über derartige Wirkungsweisen und Heilanpreisungen werden nach bestem Wissen, aber ohne Haftung, aus Überlieferungen der Hausmittel, Volks- und Klosterheilkunde recherchiert und nehmen eine Empfehlung Ihres Arztes keinesfalls vorweg.